Foren-Übersicht
     Intro     Portal     Index     Kalender     
Rauchen am Morgen: Besonders hohes Krebsrisiko

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Rauchernews
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Icefeld_26
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Sep 01, 2010 08:41     Titel: Rauchen am Morgen: Besonders hohes Krebsrisiko Antworten mit Zitat

Kopie von Lucky Wombat - Verfasst am: 25 Jul 2010 12:42

23.07.2010: Eine US-Studie konnte jetzt nachweisen, dass Raucher die sich in den ersten 30 Minuten nach dem Aufstehen die erste Zigarette anzünden, einem besonders hohen Krebsrisiko unterliegen. Hintergrund: bei den "Früh-Rauchern" ist der Continin-Spiegel besonders erhöht. Ein hoher Level des Nikotin-Abbauprodukts führt nicht nur zu einem höheren Lungenkrebsrisiko, sondern auch weitere Krebsarten insbesondere im Mund-, Kehlkopf- und Kopfbereich werden dadurch begünstigt.

Vor diesem Hintergrung wird klar, dass das Risiko einer Krebserkrankung nicht unbedingt in direktem Zusammenhang mit der Anzahl der täglich gerauchten Zigaretten steht, sondern mit dem Zeitpunkt, wann geraucht wird.

Den kompletten Artikel gibt es hier: klick mich!
Nach oben
Forenking






Verfasst am: Mi Sep 01, 2010 08:41     Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Rauchernews Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.