Foren-Übersicht
     Intro     Portal     Index     Kalender     
Ich will nicht mehr rauchen und brauche euch!!!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Ich bin neu hier
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cheffe
Cheffe Admina


Offline

Anmeldedatum: 27.08.2010
Beiträge: 6804
Wohnort: Hexenwald

BeitragVerfasst am: Sa Mai 10, 2014 12:14     Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

es mag sie geben, die von heute auf morgen das Rauchen aufgegeben haben..nein es sind eigentlich fast die meisten..denn reduziert hat glaube ich keiner vorher..aber,

ich denke für die wenigsten war es ein einfacher Weg mit den Folgen des Nichtmehrrauchens umzugehen..wer das wirklich und überzeugt von sich behauptet, der lügt oder hat es einfach vergessen..hat die anfänglichen Suchtattacken einfach vergessen oder macht sich selber was vor..oder wie es meistens im Leben ist, das Unangenehme vergisst man einfach und zurück bleibt der positive Gedanke ich habe aufgehört

Also Uwe keine Panik, du bist nicht anders als alle anderen und wer weiss vielleicht sagst du in 10 Jahren auch.."Leute ich habe von heute auf morgen aufgehört..".

Ich weiss von mir..ich würde schon aus dem Grund weil das Aufhören und die Wochen danach nicht einfach waren nie mehr anfangen zu rauchen, auch wenn nach fast 6 Jahren, siehe in meinem Tagebuch, der Gedanke jetzt eine rauchen mitunter noch aufblitzt.

_________________
und fröhlich grüsst eure cheffe

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Zauberschnecke
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 28.08.2010
Beiträge: 7885

BeitragVerfasst am: Sa Mai 10, 2014 12:44     Titel: Antworten mit Zitat

Moin Moin IwnmR!

Herzlich Willkommen hier bei uns.

Dein Nickname ist doch schon mal Programm! popsmilies_bigsmile
Das ist die Grundvoraussetzung! popsmilies_eusa_clap

Dein Wille nie wieder rauchen zu wollen, muss wirklich da sein!
Ich habe meine ersten vier rauchfreien Wochen mit Nikotinpflaster

überstanden und wenn es hier und da "gezwickt" hat, einen oder zwei
Mentholbonbon gelutscht! Viele Möhrchen und Salzstangen mussten

dran glauben, weil die Hände beschäftigt werden wollten und irgendwas
im Mundbereich "gefehlt" hat! popsmilies_eusa_wall

Sport war und ist leider ein Fremdwort für mich, was mich vielleicht noch
gut hätte ablenken können.

Aber ich bleibe wohl eine Schnecke! popsmilies_eusa_shifty
Aber auch ich habe es geschafft, bis dato popsmilies_cool nie wieder

eine Kippe anzurühren, was so manchen Kampf mit dem Nikotinteufel
gekostet hat, aber what ever, ES HAT SICH GELOHNT!

Interessant wäre auch mal zu wissen, ob es mehr Frauen oder Männer
schaffen dem Glimmstengel Goodbye zu sagen?

Ich habe oft das Gefühl Frauen könnten sturer sein!popsmilies_eusa_whistle

Sorry Mädels! popsmilies_bigsmile
Aber auch diese Eigenschaft muss für was gut sein! lol

Ich wünsche Dir, das du deinen Weg findest IwnmR!

Liebe Grüße von der Zauberschnecke zauber

_________________
NMR seit 08.08.2008
Rauchen was ist denn schon Rauchen !?!

" Querdenker passen nicht durch genormte Türen"

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
IwnmR
Reinschauer


Offline

Anmeldedatum: 07.05.2014
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: Sa Mai 10, 2014 15:23     Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ihr seid ja alle so lieb zu mir, dafür bin ich euch sehr dankbar.

Ein bisschen habe ja auch ich den Kampf gegen das Nikotin schon aufgenommen. Vor zwei Wochen noch 30-40 Zig. am Tag, also ca. jede halbe Stunde eine. Und heute max. 10 Zig. am Tag, also ca. alle zwei Stunden eine. Manchmal etwas häufiger, manchmal etwas weniger. Und ich bin dabei, meine Gewohnheiten zu ändern, wie schon etwas weiter oben beschrieben.

Leider finde ich hier im Forum wenig über die Reduktionsmethode. Hat damit vielleicht jemand Erfahrungen gemacht? Ist die Quälerei dadurch länger, aber weniger, oder ist der Schritt von 10 auf 0 genau so ein Hammer wie von 40 auf 0?

Gruß,
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cheffe
Cheffe Admina


Offline

Anmeldedatum: 27.08.2010
Beiträge: 6804
Wohnort: Hexenwald

BeitragVerfasst am: Sa Mai 10, 2014 16:10     Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

also Sucht bleibt Sucht ob ich nun täglich 10 , 20 , 30 oder 40 brauche.

um auf 0 anzukommen ist es nicht relevant wieviel du geraucht hast, denn egal wieviel geraucht wurde ist für jeden Einzelnen eine indivuduelle Abhängigkeit gegeben.

Mit der Reduktionsmethode hat hier keiner Erfolg gehabt.
Erfahrungen sagen das ein reduzieren für einpaar Tage kein Problem ist..aber nach einer kurzen Zeit ist man sofort wieder bei dem vorherigen Level.

Und wichtig Uwe zu allen hier vorgestellten Hilfsmitteln ist aber auch der Wille ganz entscheidend..ich sag immer es muss einfach "klick" machen und dann sind Hilfsmittel eine wirkliche Hilfe.

LG

Doris

_________________
und fröhlich grüsst eure cheffe



Zuletzt bearbeitet von cheffe am Sa Mai 10, 2014 16:46 , insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
IwnmR
Reinschauer


Offline

Anmeldedatum: 07.05.2014
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: Sa Mai 10, 2014 16:28     Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Doris,

danke für Deine ehrliche Antwort.

Dass ich wieder auf den vorherigen Level komme glaube ich bei mir nicht. Da bin ich - so glaube ich zumindest - sehr diszipliniert.

Ich will ja auch nicht für die nächsten Jahre auf den 10 stehen bleiben, sondern betrachte das erst als Anfang. Nach einer gewissen Zeit (vielleicht ein paar Wochen) will ich ja auch den Schritt auf 0 wagen. Wann das laute "Klick" kommt weiß ich auch nicht, ob es überhaupt noch kommt oder vielleicht vor zwei Wochen schon ganz leise "Klick" gemacht hat???

Mit der Reduktion fühle ich mich auch nicht wirklich wohl. Ich versuche nur zu ergründen, wie mein Körper und meine Seele darauf reagieren und was der beste Weg für mich ist.

Gruß,
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Sa Mai 10, 2014 16:28     Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
cheffe
Cheffe Admina


Offline

Anmeldedatum: 27.08.2010
Beiträge: 6804
Wohnort: Hexenwald

BeitragVerfasst am: Sa Mai 10, 2014 16:56     Titel: Antworten mit Zitat

Huhu Uwe,

ich denke es hat angefangen bei dir "klick" zu machen sonst würdest du dir um all das hier noch keine Gedanken machen

auch bei mir hat es vor dem tatsächlichen "Klick" zunächst leise klick gemacht..ich hab dann viel darüber nach gedacht und es irgendwie aber in meinen Gedanken immer wieder vor mich her geschoben bis es schon ein Donnerwetter "klick" war, das mich fast erschlagen hätte..lach ..und da dachte ich verdammt was nutzt das ganze Für und Wider Augen zu und durch..und ich bin ehrlich auch danach habe ich noch einige Zeit gezögert und plötzlich ..keine ahnung warum wieso, war es da das Gefühl wenn nicht heute dann nie

und da war dann Champix an meiner Seite..nicht nach Vorschrift..eher minimal dosiert bis ich es auch vor Beendigung völlig abbrach, denn da hatte ich nur noch den Willen frei von allen zu sein..lach allem Bösen..also Zigaretten weg Champix weg und Mann kurz vorher zum Teufel geschickt.. ..und ich muss dir sagen das war ein erhabenes Gefühl..Freiheit hoch drei ( im wahrsten Sinne)

aber frag bitte nicht meine Kinder wie mein Verhalten unter dem Nikotinentzug war..sie machten die ersten Wochen einen riesen Bogen um mich..

_________________
und fröhlich grüsst eure cheffe

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
clausi
Vize Admin


Offline

Anmeldedatum: 28.08.2010
Beiträge: 3709
Wohnort: Hagen

BeitragVerfasst am: Sa Mai 10, 2014 16:58     Titel: Antworten mit Zitat

moin uwe ;-),

na auch von mir noch mal ne ganz herzliche begrüßung hier bei uns !

lass dir einfach soviel zeit wie du brauchst...und leg dir wirklich mal ein tagebuch an! hier sollen an sich nur kurzvorstellungen sein...und dieser fred hier ist nun wirklich keine kurzvorstellung mehr!

hat auch einen immensen vorteil, auch wenn du noch nicht soweit bist...der tagebuchbereich ist nur für registrierte mitglieder sicht- und lesbar! wenn du willst, können wir auch dies hier ab einem von dir zu bestimmenden beitrag in die tagebuchabteilung verschieben...mußt nur bescheid geben!

ansonsten kann ich dir nur raten...lies weiter...ich habe damals vor meinem rauchstop wochenlang im www und in einem anderen, heute nicht mehr existenten forum gelesen und mir unmengen an info geholt! ich find info...in jedem bereich...unglaublich hilfreich....mir hats auf jeden fall geholfen die richtige rauchstopmethode zu finden!

_________________
Alles Liebe von clausi



Unmöglich!...sagt der Verstand….Versuch es!...flüstert der Traum…
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
IwnmR
Reinschauer


Offline

Anmeldedatum: 07.05.2014
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: Sa Mai 10, 2014 19:15     Titel: Antworten mit Zitat

Hallo clausi,

auch an Dich vielen Dank für die herzliche Begrüßung.

Du hast recht, es ist höchste Zeit für ein Tagebuch. Ich werde es vielleicht schon morgen anlegen, spätestens am Montag. Ich schaue mir die Beiträge in diesem Thread noch einmal an, aber es reicht nach meiner Meinung eine Verlinkung von hier zum Tagebuch bzw. umgekehrt. Es steht ja nichts Geheimes drin, alles ist traurige Wahrheit und es kann auch ruhig jeder lesen.

Ich schicke Dir dann eine PM wenn alles erledigt ist. Vielleicht kannst Du dann diesen Thread schließen?

Gruß,
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nani
TechnikAdmin


Offline

Anmeldedatum: 29.05.2011
Beiträge: 3695
Wohnort: Neubrandenburg

BeitragVerfasst am: Sa Mai 10, 2014 22:55     Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

nun wird es auch Zeit das ich Dich hier kurz begrüße.
Beim Überfliegen dieses Thread habe ich mitbekommen , daß Du mit Reduzieren die Nikotinsucht besiegen möchtest, jedoch bei uns in dieser Richtung zu wenig Information findest.

Ich bin der Meinung jede Methode hat was für sich und würde mich freuen wenn Du allen Usern Deine Erfahrungen mitteilen würdest.

Sicher können wir in Deinem Tagebuch viel Interessante und vor allem Wissenwertes entdecken.

Ich möchte Dich gern darauf hinweisen, das Du zu diesem Tema im Bereich
"Erfahrungsberichte & Probleme" diese Methode zur Diskussion stellen kannst.

Also fühl Dich bei uns WOHL!

LG uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gudrun
Gast





BeitragVerfasst am: So Mai 11, 2014 11:12     Titel: Antworten mit Zitat

Hi Uwe,

Statistiken sagen, dass spontanes Aufhören ohne Vorbereitung am seltensten funktioniert ... aber ich finde, dass muss jeder für sich entscheiden. Aber ich weis auch aus Erfahrung, wie sehr vergebliche Versuche frustrieren können ... Wiederum aber statistisch gesehen braucht der Raucher ca. 5 Versuche bis er erfolgreich ist ... popsmilies_eusa_think du siehst, die Möglichkeiten sind schier unendlich popsmilies_eusa_wall popsmilies_eusa_wall

Ich persönlich finde halt, je mehr wir über die Nikotinsucht, das Rauchen, die Tabakindustrie etc. Wissen umso hilfreicher ist dieses Wissen beim Aufhören. Als mir Ende 2011 klar wurde dass ich aufhören möchte habe ich mich ganz bewußt darauf vorbereitet. Ich habe wie du viel im www gelesen, mich - ganz wichtig popsmilies_grin - wieder hier im Forum angemeldet, mir Tabex bestellt und dann einen festen Termin gesetzt, und zwar ohne vorher zu reduzieren. Ich glaube das reduzieren setzt einen viel zu sehr unter Stress. Ausserdem habe ich mir vorher Strategien überlegt und mir z.B. die Gründe, warum ich aufhören möchte auf kleine Karteikarten geschrieben, ich habe Entspannungsmusik hoch geladen.

Will sagen ich glaube du bist auf dem richtigen Weg aber setzt dich nicht so unter Druck. Ich weis nicht wie lange du schon rauchst, aber auf ein paar Tage mehr oder weniger kommt es jetzt sicher nicht an popsmilies_grin

Ach ja, es ist keine bloße Redewendung, das Gefühl der Freiheit das kommt und immer präsenter wird ist einfach unglaublich toll und das möchte ich nicht mehr missen popsmilies_bigsmile
Und am Ende des Tages kann es für mich nur heißen Nichtraucher sein und den ganzen Spökes noch mal durchmachen ... neeeee danke, da hab ich nu gar keinen Bock drauf und das hat mir bislang geholfen wenn es dann doch mal gekratzt hat

Liebe Grüße
Gudrun popsmilies_evil
Nach oben
Forenking






Verfasst am: So Mai 11, 2014 11:12     Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Ich bin neu hier Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.