Foren-Übersicht
     Intro     Portal     Index     Kalender     
2. Tag mit Champix! Wer hat es damit geschafft?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Ich bin neu hier
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Silberzwiebel
Reinschauer


Offline

Anmeldedatum: 30.03.2013
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: Sa März 30, 2013 17:10     Titel: 2. Tag mit Champix! Wer hat es damit geschafft? Antworten mit Zitat

Ein liebes "Hallo" an die große weite Welt da draussen.

Für mich ist es die erste Anmeldung in einem Forum, hielt diesen Gang aber nötig, da in meinem Umfeld niemand Erfahrungen mit Champix gemacht hat. Ich habe lange überlegt, vieles gelesen welches mir Angst gemacht hat, und dennoch habe ich den Termin beim Hausarzt wahrgenommen und feier heute Tag 2 meiner "Champixdosis" popsmilies_eusa_dance

Wirklich merken kann ich allerdings noch nichts. Ich schlafe wie immer, futter wie immer und rauche wie immer. Von daher fällt es mir sehr schwer, einen wie auf der Packung angegebenen Tag rauszusuchen, an dem ich aufhören soll.

Also, wer da draussen hat Erfahrung damit gemacht, oder nimmt diese vielleicht aktuell?

Es grüßt ganz lieb die Silberzwiebel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cheffe
Cheffe Admina


Offline

Anmeldedatum: 27.08.2010
Beiträge: 6804
Wohnort: Hexenwald

BeitragVerfasst am: Sa März 30, 2013 19:13     Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Silberzwiebel,

hier in diesem Forum haben einige damit Erfahrung gemacht..teils gute teils negative..ich habe auch mit Champix aufgehört..jedoch hab ich nur die halbe dosis und nicht den vorgeschriebenen Zeitraum eingehalten. Doch meine Erfahrung war überaus positiv...ich hatte zwar so meine Zweifel und dachte das kann nicht wirken, denn mein rauchverhalten hat sich bis zum tag X nicht verändert..am Vorabend des Tages X habe ich noch geraucht was das Zeug hielt..wollte alle Bestände vernichten..bin dann ins Bett und dachte..ne ne das kann morgen nicht klappen, aber es hat tatsächlich funktioniert und somit bin ich nun schon seit über 4 Jahren rauchfrei.

Ich kann dir nur sagen..vertrau Champix..

achso, erinnern kann ich mich noch an die schönen Träume die ich während der Einnahme des nachts hatte..es waren Träume, die ich auch wenn ich mal wach wurde, fortsetzen konnte.

Und ohje unaufmerksame cheffe..zunächst natürlich herzlich Willkommmen im Forum

_________________
und fröhlich grüsst eure cheffe

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Silberzwiebel
Reinschauer


Offline

Anmeldedatum: 30.03.2013
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: Sa März 30, 2013 19:45     Titel: Antworten mit Zitat

Tolle Begrüßung und vorab Danke für die Hilfestellung.

Ich müsste da jedoch nochmal nachfragen:

1. Hast Du Dir den Tag X auch innerhalb von 14 Tagen ausgesucht

2. Hast du innerhalb dieser Tage definitiv nie weniger geraucht?

Verstehe einfach nicht wie die Tabletten wirklich helfen sollen und warte daher auf...na ja....auf was auch immer. Den großen Glockenschlag *schmunzel*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cheffe
Cheffe Admina


Offline

Anmeldedatum: 27.08.2010
Beiträge: 6804
Wohnort: Hexenwald

BeitragVerfasst am: Sa März 30, 2013 20:40     Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hatte meinen Tag X auf den 10 . Tag gelegt und ja ich habe nicht weniger geraucht..im Gegenteil nach meinem Gefühl habe ich sogar weit mehr geraucht..weiss nicht..vielleicht aus dem Grund ich geb mir noch mal alles..nehme soviel Nikotin mit wie ich mitnehmen kann und vielleicht auch, falls es nicht klappt, zu sagen..ich habe es geahnt.

Silberzwiebel..ich weiss wirklich nicht was es war..aber ich würde immer wieder champix vertrauen..hatte echt das Gefühl Champix zeigt mir den Weg, als dann mein Tag X kam und ich morgens aufstand und keine rauchen musste..wirklich ich hatte das Gefühl ich muss das nicht mehr habe ich immer darauf gewartet das es doch schief geht..aber ging nicht..natürlich hatte ich Situationen wo ich dachte..rauch eine merkt doch keiner oder kauf dir ne neue Schachtel sieht doch keiner..aber es ging nicht..Champix war bei mir...ich habe dann, aber bitte nicht nachmachen, nach einer Weile ich glaube 3 - 4 Tage nach Rauchstopp das Gefühl ich muss auch damit aufhören..war so ein inneres Hämmerchen das sagte..du hast noch Champix zuhause falls es nicht funktioniert..aber du schaffst nun auch davon frei zu werden, denn wunder Nr. 1 das Nichtmehrrauchen müssen hat geklappt und wird nun auch immer weiter gehen

Ich kann aber auch sagen ohne Champix und diesem Forum hätte ich es nicht geschafft rauchfrei zu werden..daher Silberzwiebel hast du die besten Voraussetzungen und ich wünsche dir viel Erfolg

PS..wäre nicht schlecht wenn du dir ein Nichtrauchertagebuch zulegen würdest

_________________
und fröhlich grüsst eure cheffe

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forenking






Verfasst am: Sa März 30, 2013 20:40     Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Ela
Korrekturmod


Offline

Anmeldedatum: 01.09.2010
Beiträge: 1855
Wohnort: München ... oder wenigstens nah dran ...

BeitragVerfasst am: Sa März 30, 2013 22:31     Titel: Antworten mit Zitat

Servus Silberzwiebel



in unserem kleinen, verrückten Forum!

Super Entscheidung, dem Nikotin- diablo den Rücken zu kehren!

Habe selbst auch mit Champix entzogen,
fand es GENIAL und würde dieses Hilfsmittel immer wieder wählen!!
Mehr dazu dann gern in deinem Tagebuch!

Drück dir die Daumen und wünsche viel Erfolg auf deinem NMR-Weg!!!

_________________
Liebe Grüße, Ela

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Zauberschnecke
Moderator


Offline

Anmeldedatum: 28.08.2010
Beiträge: 7885

BeitragVerfasst am: Sa März 30, 2013 22:55     Titel: Antworten mit Zitat

Moin Moin und herzlich



Silberzwiebel!

Schön das Du zu uns gefunden hast!


Endlich die Finger von den Zigaretten zu lassen, ist eine super Entscheidung!
Schau`Dich hier in Ruhe um und fühl Dich wohl bei uns.
Wir sind hier ein tolles Team und werden Dich unterstützen soweit wir können.

Ich habe die ersten vier Wochen mit Nikotinpflaster "überstanden" - nur um erst einmal meinen Alltag ohne Griff zur Zigarette und nicht allzu großen Entzugserscheinungen zu überstehen!!!

P.S. Ich habe 30 Jahre lang geraucht und habe es geschafft trotz rauchender besserer Hälfte die Finger davon zu lassen!
Selbst wenn es mal hart war, mein Wille NIE WIEDER ABHÄNGIG zu sein, war immer stärker!

Und Voila, ich habe es geschafft! - Nie wieder einen einzigen Zug nach dem 08.08.2008!



Liebe Grüße von der Zauberschnecke zauber

P.S. Es wird Zeit für ein rauchfreies Leben! super

_________________
NMR seit 08.08.2008
Rauchen was ist denn schon Rauchen !?!

" Querdenker passen nicht durch genormte Türen"

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silberzwiebel
Reinschauer


Offline

Anmeldedatum: 30.03.2013
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: So März 31, 2013 09:41     Titel: Antworten mit Zitat

Ach ihr versteht es einem Mut zu machen! Werde ein Tagebuch anlegen, und damit vielleicht auch anderen Mut machen können.

Denn, ICH WERDE ES SCHAFFEN!!!!!!!!!!!

popsmilies_evil

FROHE OSTERN
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: So März 31, 2013 09:41     Titel: Ähnliche Themen

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Ich bin neu hier Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.